Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Vorstellungsgründe für ein Kind

Wenn eines der folgenden Probleme vorliegt, ist eine Vorstellung in der Rheinhessen-Fachklinik Mainz angeraten:

  • Machen sich die Eltern Sorgen um ihr Kind? Sie sind vor allem in Sorge, ihr Kind entwickele sich nicht richtig? Besteht der Verdacht einer zu langsamen oder einer abweichenden Entwicklung?
  • Ihr Kind zeigt Verhaltensauffälligkeiten?
  • Ihr Kind hat eine neurologische Erkrankung?
  • Ihr Kind ist auffallend ruhig oder sehr unruhig
  • Ihr Kind zeigt wenig Interesse an seiner Umgebung
  • Ihr Kind reagiert nicht auf Ansprache oder sieht sie nicht richtig an
  • Ihr Kind schreit viel ohne erkennbaren Grund
  • Ihr Kind hat Schlafstörungen
  • Ihr Kind hat Schwierigkeiten in der Schule, hat Teilleistungsschwächen (z.B.: Lese- Rechtschreibschwäche), AD(H)S
  • Ihr Kind sitzt, läuft, bewegt sich, spricht nicht wie andere gleichaltrige Kinder
  • Ihr Kind zeigt Störungen des Verhaltens (Schlafstörungen, Essstörungen, Einnässen, Aggressivität, Kontaktprobleme u.a.m.)
  • Ihr Kind hat Krampfanfälle
  • Ihr Kind hat eine Fehlbildung (z.B. Spina bifida, Chromosomenstörung)

Je früher eine Störung der Entwicklung oder eine neurologische Erkrankung erkannt wird, um so besser kann ein Kind behandelt werden. In der Regel wird zuerst versucht, die Auffälligkeiten ambulant diagnostisch abzuklären und therapeutisch günstig zu beeinflussen. Ist das Problem zu komplex, zu schwierig, bieten wir Ihnen eine stationäre Aufnahme in Alzey an.

Wenn das Kind über eine gesetzliche Krankenkasse versichert ist, benötigen wir einen Überweisungsschein des behandelnden Arztes. Die Eltern erhalten vorher zur besseren Vorbereitung und zur Planung der Vorstellungstermines einen Fragebogen zugesandt.

Die Terminvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der zurückgesandten Fragebögen sowie nach der Fragestellung und Alter (Säuglinge und Kleinkinder sowie Kinder mit erkennbar akuten Problemen erhalten einen umgehenden Termin).

Die uns vorgestellten Kinder werden umfassend untersucht. Deshalb sind Wartezeiten nicht zu vermeiden.

In dringenden Fällen kann sich der behandelnde Arzt für einen Eiltermin gerne an uns wenden.

© Rheinhessen-Fachklinik Mainz 2018 | Impressum | Datenschutz
kinz-3_02.jpg
krokodil_02.jpg